Ups!

Situationen, in denen es ohne fremde Hilfe nicht weitergeht.

Auch wenn die Autos nicht direkt auf dem Parkfeld stehen, machen sie doch das Parkieren für einen Menschen mit Rollstuhl unmöglich - abgesehen davon, dass sie zugeparkt werden. Wird vorwärts parkiert, kann der Fahrer nicht mehr aussteigen; wird rückwärts parkiert, kann er nicht mehr an seinen Kofferraum gelangen, wo vielleicht das Zuggerät für seinen Rollstuhl verstaut ist. (2020)


Dieser Bancomat ist wegen der Stufe mit dem Rollstuhl nicht erreichbar. (2019)

Zwei Rollstuhlparkplätze nebeneinander, zwischen den parkierten Fahrzeugen verbleibt freier Raum. Dieser Raum ist nicht für Kleinstfahrzeuge gedacht, sondern wird vom Rollstuhlfahrer benötigt, um in sein Auto einzusteigen. Bitte unbedingt frei lassen! (2020)


Begehrte Behindertenparkplätze - Da die Rolliparkplätze meist nahe von Haupteingängen liegen, werden sie gerne als Verkaufs- oder Abstellfläche genutzt. Hier für die 1. August-Ware. (2019)

Behinderten-WC mit Bezahl-Schloss, Fussgänger-WC kostenfrei. 

Soll ein Behinderten-WC abgeschlossen sein, bietet sich der Eurokey an.

"Eurokey ist ein in Europa verbreitetes Schliesssystem, das mit einem Universalschlüssel geöffnet werden kann. Spezialanlagen im öffentlichen Raum, welche aus Sicherheits- oder Betriebsgründen abschliessbar sein müssen, werden dank Eurokey für Menschen mit Behinderung zugänglich gemacht." (2019)


Bancomat in extra luftiger Höhe - keine Chance, die Bedientasten zu erreichen oder das Display sehen zu können. Der Bacomant kann vom Rollstuhl aus nicht benutzt werden. (2019)

Ein mit Eurokey abgeschlossenes Behinderten-WC entpuppt sich als nicht benutzbar für einen Rollstuhl: Die Kabinen sind zu klein für einen Rollstuhl, und die Türen gehen nach innen auf. Die Kabine sollte gross genug sein, damit die Türe geschlossen werden kann und der Rollstuhl in der Kabine wenden kann. Rollstuhlfahrer benötigen zudem Haltegriffe, die den Transfer auf die WC-Schüssel ermöglichen. Für die Sauberkeit sind ein gut benutzbarer Abfallkübel und ein Lavabo von Vorteil, das gut erreicht werden kann, am besten mit einer zugleich gut erreichbaren Möglichkeit, die Hände zu trocknen. (2019)


Der Parkplatz kann nicht bezahlt werden. Der Zugang zum Kassenautomat ist durch das Podest verunmöglicht und vom Rollstuhl aus nicht erreichbar. (2018)

Der Rollstuhl-Einkaufswagen ist innerhalb der Absperrung und hinter dem Abfallbehälter blockiert. Er kann nicht benutzt werden. (2018)

Der Behindertenparkplatz dient als Schneeablage. Dafür ist er wohl nicht gedacht. Parkieren nicht möglich. (2019)


Die Wahltaste "Rollstuhl", die einen Scanner der unteren Reihen freigeben soll, ist zu hoch und vom Rollstuhl aus nicht erreichbar. (2018)

Der Schlitz für Bargeldzahlung an dieser Parking-Kasse ist zu hoch und vom Rollstuhl aus nicht erreichbar. (2018)

Der WC-Besen ist hinter der WC-Schüssel fix angebracht und kann vom Rollstuhl aus nicht erreicht werden. (2018)